Wiemer Logo    Germeta Logo 4-farbig mit Claim JPG   ballsportdirekt hamm   Hellweg Radio   stahl neu   Logo CL RGB ver neg Erima  Intersport

WB Masters 2017 Logokom 4c oU ueber neg

Auslosung mit Benno Möhlmann am 06. Dezember

Möhlmann CSC Preußen Muenster

Vor drei Wochen hat Benno Möhlmann das Traineramt beim SC Preußen Münster übernommen. Schon am Nikolaustag wird der 62jährige nicht in der Coaching-Zone stehen. Der erfahrene Fußballehrer wird in der Warsteiner Welt in die Los-Töpfe greifen und die Vorrundengruppen des Warsteiner Masters 2017 ziehen.

Ab 19:00 Uhr beweist der ehemalige Fußballprofi (u.a. SV Werder Bremen) und erfahrene Trainer hoffentlich für alle Teams ein glückliches Händchen, denn hier wird mit der Gruppeneinteilung der Grundstein für das beliebte Amateurhallenfußballturnier gelegt.

Der Abend wird mit Spannung erwartet: Vereinsvertreter, Sponsoren, Vertreter der Politik und des Verbands sind eingeladen teilzunehmen, wenn Benno Möhlmann vor der eigentlichen Auslosung zum Interview durch die Moderatoren bereitsteht. Im Anschluss erhalten die Vereinsvertreter die Turnierunterlagen. Insgesamt werden beim Warsteiner Masters 2017 wieder 126 Mannschaften in neun Vorrundenhallen um den Einzug in die Endrunde am 29. Januar 2017 und um die Geld- und Sachpreise von rund 25.000 Euro kämpfen.

Veranstalter Dieter Bethlehem freut sich schon jetzt auf einen ereignisreichen Nikolaustag: „Ich bin sehr froh, dass wir auch in diesem Jahr in der tollen Location der Warsteiner Welt zu Gast sein werden. Mit Benno Möhlmann haben wir einen echten Profi im Trainergeschäft zu Gast – das wird in jedem Fall spannend.“

21. Auflage des Warsteiner Masters steigt im Januar 2017

Bereits mit großer Vorfreude fiebern die heimischen Amateurvereine der kommenden Hallensaison entgegen. Spannende Spiele und volle Hallen für Fußballfans bietet auch 2017 die bereits 21. Auflage des Warsteiner Masters. An zwei Wochenenden im Januar werden 126 Mannschaften um den Titel des beliebten Hallenfußballturniers in NRW kämpfen. Insgesamt winken den teilnehmenden Vereinen auch 2017 Geld-und Sachpreise von circa 25.000€.

Viele Änderungen hat Organisator Dieter Bethlehem bei der 21. Auflage nicht zu verzeichnen: „In Bönen werden wir die Vorrunde in diesem Jahr erstmals an zwei Wochenenden ausspielen, die Spiele finden dort am 07. und am 14. Januar, also an zwei Samstagen, statt.“

Die Vorrunden werden am 07. und 08. Januar in Welver und Warstein, am 07. und 14. Januar in Bönen und am 14./15. Januar in Lippstadt, Soest, Bergkamen, Erwitte, Lippetal und Werl gespielt. Die Endrunde steigt wie in den vergangenen Jahren am 28. und 29. Januar in Werl. Welche Mannschaften gegeneinander antreten, entscheidet sich bei der schon traditionellen Auslosung zum Warsteiner Masters, die von einer bekannten Fußballgröße vorgenommen wird.

Vereine, die sich gern bei einem der größten Fußball-Hallenturniere für Amateurmannschaften in NRW anmelden möchten, haben noch bis zum 23. Oktober 2016 hier, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer: 0170-4409651 die Möglichkeit dazu.

 

Unterkategorien