• germeta gs
  • stahl ballsport
  • 16wm wiemer arndtr
  • radio anzeiger

21. Auflage des Warsteiner Masters steigt im Januar 2017

Bereits mit großer Vorfreude fiebern die heimischen Amateurvereine der kommenden Hallensaison entgegen. Spannende Spiele und volle Hallen für Fußballfans bietet auch 2017 die bereits 21. Auflage des Warsteiner Masters. An zwei Wochenenden im Januar werden 126 Mannschaften um den Titel des beliebten Hallenfußballturniers in NRW kämpfen. Insgesamt winken den teilnehmenden Vereinen auch 2017 Geld-und Sachpreise von circa 25.000€.

Viele Änderungen hat Organisator Dieter Bethlehem bei der 21. Auflage nicht zu verzeichnen: „In Bönen werden wir die Vorrunde in diesem Jahr erstmals an zwei Wochenenden ausspielen, die Spiele finden dort am 07. und am 14. Januar, also an zwei Samstagen, statt.“

Die Vorrunden werden am 07. und 08. Januar in Welver und Warstein, am 07. und 14. Januar in Bönen und am 14./15. Januar in Lippstadt, Soest, Bergkamen, Erwitte, Lippetal und Werl gespielt. Die Endrunde steigt wie in den vergangenen Jahren am 28. und 29. Januar in Werl. Welche Mannschaften gegeneinander antreten, entscheidet sich bei der schon traditionellen Auslosung zum Warsteiner Masters, die von einer bekannten Fußballgröße vorgenommen wird.

Vereine, die sich gern bei einem der größten Fußball-Hallenturniere für Amateurmannschaften in NRW anmelden möchten, haben noch bis zum 23. Oktober 2016 hier, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer: 0170-4409651 die Möglichkeit dazu.

 

Unterkategorien