Wiemer Logo Germeta Logo 4-farbig mit Claim JPG ballsportdirekt hamm Hellweg Radio   Logo Stahl neu Logo CL RGB ver neg Erima Intersport

header masters

BW Büderich stürmt in Endrunde

Der A-Ligist BW Büderich hat es in der Halle Werl geschafft trotz einer Niederlage direkt in die Endrunde einzuziehen. Zweiter wurde der ausrichtende SC Sönnern vor RW Westönnen. Letztere beiden nehmen an der Lucky Loser Runde teil.

BW Büderich

 

SpVg Bönen dritter Endrundenteilnehmer

Die SpVg Bönen sicherte sich durch einen 3:0 Sieg im Finale gegen den TSC Kamen den direkten Einzug in die Endrunde am 29.01. in Werl. TSC Kamen und der TV Germania Flierich Lenningsen ziehen in die Lucky Loser Runde am Samstag, 28.01., ein.

SpVg Bönen

 

Überkreisliche Favoriten dominieren Werl

In der Gruppe Autohaus Stahl siegte RW Westönnen mit sechs Siegen vor Preußen TV Werl und SG Gahmen.

RW Westönnen

In der Gruppe Stadtwerke Werl sicherte sich der Landesligist SV Hilbeck erwartungsgemäß den ersten Platz. Auch der SV Frömern und BW Büderich nehmen morgen direkt an der Zwischenrunde teil. SV Hilbeck

Ab 13 Uhr in der Quali-Runde auflaufen müssen: SC Fatihspor Werl, SG Obernense, TuS Hemmerde, SC Sönnern, TuS Bremen und SC Fröndenberg-Hohenheide. Verabschieden mussten sich die Werler leider von TuS Buschhausen und dem Höinger SV.

SVW Soest und Ostinghausen Gruppensieger in Soest

Die Gruppe Provinzial Hettwer dominierte der Ausrichter SVW Soest, vor BV Bad Sassendorf und SuS Ennigerloh.

SVW Soest

Vierter wurde BSC Weslarn vor FC Fatih Türkgücü Meschede II und dem SC Ostenland. Die Platzierungen der Gruppe Volksbank Hellweg waren wie folgt: 1. SF Ostinghausen, 2. Hammer SpVg, 3. SC Neuengeseke (alle Zwischenrunde), 4. VfK Weddinghofen, 5. SpVg Möhnesee, 6. SF Soest Müllingsen (alle Quali-Runde).

SF OStinghausen

SuS Günne und Jahn Soest schafften es nicht, sich für den morgigen Tag zu qualifizieren.

Ausrichter siegt in Lippetal

In der Halle Lippetal qualifizierten sich SG Oestinghausen, Beckumer SV, Germania Hovestadt, SW Hultrop, Westfalen Liesborn und SC Lippetal direkt für die morgige Zwischenrunde.

SG OEstinghausen

In der Quali-Runde ab 13 Uhr treten an: SV Diestedde, Ahlen Spor Kulubü und Germania Stromberg, TuS Wadersloh, Baris Spor Oelde und SW Overhagen. Ausgeschieden sind leider der VfJ Lippborg und BW Sünninghausen.